Monatlicher Stammtisch, 01. September 2010, Frauenzimmern, Gasthaus Ochsen

Hannelore Wörz

LandFrauen heute

Die Präsidentin des Land Frauenverbandes (so die Schreibweise) Württemberg-Baden, Hannelore Wörz, war Gast beim Stammtisch des Zabergäuvereins im Gasthaus Ochsen in Frauenzimmern. Die interessierten Zuhörer erfuhren, dass die LandFrauen mit 15 Ortsvereinen allein im Zabergäu durch ihre vielfältigen Angebote und das große Engagement auf verschiedensten Ebenen längst nicht mehr wegzudenken sind. Die Bewegung, die bereits im 19. Jahrhundert gegründet wurde, hat eine stetige Aufwärtsentwicklung erfahren. 1980 zählte der Landesverband Württemberg–Baden 30 000, 2009 bereits 50 000 Mitglieder in 650 Ortsvereinen.

Das Rollenbild der Frau wird von Herkunft, Beruf, Familie und Wohnort geprägt und hat sich im Laufe der Jahrzehnte allgemein und besonders im ländlichen Raum stark verändert. Umso mehr ist ein Netzwerk wichtig, das Frauen auffängt und Hilfestellungen gibt. Verschiedene Betätigungsfelder wie Bildungsangebote, darunter beispielsweise PC-Kurse, Kunst, Kultur und Kreativität, Gesundheit und Sport, Familie und Soziales gehören zu der reichen Palette, wo Frauen sich engagieren können. Die Zahlen beeindrucken. 800 000 Frauen und vereinzelt auch Männer, die als „Fördernde Mitglieder“ aufgenommen werden, waren 2009 bei den verschiedensten Veranstaltungen des Landesverbandes mit von der Partie.

Nicht nur im eigenen Verein sind die Mitglieder aktiv sondern auch in regionalen und überregionalen Gremien sind die LandFrauen tätig und als Interessenvertreterinnen wichtig. Hannelore Wörz beispielsweise ist Kreisrätin und im Verband Vizepräsidentin von Deutschland. Die Gleichstellung der Frau ist ein immerwährender Prozeß. Bei aktuellen Themen wie der Kennzeichnung von Lebensmitteln (Motto: Was drauf steht, muss drin sein), dem Verbot gentechnisch veränderter Lebensmittel und vielem mehr bringen sich die Verbandsvertreterinnen auf Landes-, Bundes und EU-Ebene ein und leisten ihren Beitrag zum gewählten Motto: Fit für die Zukunft. (sz)

<< zurück